Versandapotheke - Online Apotheke - Internetapotheke
Information aus der Internetapotheke - Gesundheit und Medikamente
Startseite  >> Medikamente A - E  >> Alopexy 

Alopexy 5% Lösung

 

Anwendungsgebiet:

 

Androgenetischer (hormonell bedingter) Haarausfall bei Männern im Bereich der Tonsur (Glatze)

 

Wirkstoff:

 

Minoxidil

 

weitere Inhaltstoffe:

Propylenglykol

Ethanol

gereinigtes Wasser

 

Minoxidil ist ursprünglich zur Behandlung von Bluthochdruck (Hypertonie) entwickelt worden. Bei der Anwendung stellte sich bei einigen Patienten ein Rückgang des Haarausfalls und teilweise sogar Haarneubildung heraus. Dieser Effekt wird mit minoxidilhaltigen Lösungen wie Regaine und Alopexy therapeutisch genutzt. Der Effekt ist erfahrungsgemäß begrenzt. Übermäßiger Haarausfall kann in vielen Fällen aufhehalten werden. Bei der überwiegenden Zahl der Anwender ist es nicht zu einer Neubildung von Haarwuchs auf bereits kahlen Stellen gekommen. In Studien zeigte sich, dass der Effekt am deutlichsten bei dunkelhaarigen Männern, deren Haarausfall nicht länger als zehn Jahre zurückliegt, ist.

 

Nicht anwenden bei:

 

Alopexy Lösung darf bei Überempfindlichkeit gegen Minoxidil oder einen der sonstigen Bestandteile nicht angewendet werden.

Alopexy darf nicht von Frauen angewendet werden.

Nicht in einem Alter unter 18 und nicht über 65 Jahren oder bei Verletzungen der Kopfhaut verwenden!

Nicht auf anderen Körperteilen als der Kopfhaut auftragen.

 

Schwangerschaft und Stillzeit:

 

Alopexy darf nicht von Frauen angewendet werden.

 

Nebenwirkungen:

 

Abnormes Haarwachstum möglich, vor allem wenn das Präparat entgegen seiner Bestimmung von Frauen angewendet wird.

Leichte Hautreaktionen wie Überempfindlichkeit, Rötungen, Jucken, Brennen, Hautreizungen und Hauttrockenheit.

Gelegentlich Kopfschmerzen.

Allergische Reaktionen auf Propylenglykol

Im Zusammenhang mit der Behandlung mit Minoxidil sind (z.T. aufgrund seiner blutdrucksenkenden Eigenschaften) Blutdruckabfall, Schwäche, erhöhter Puls, Schmerzen im Brustkorb, Infektionen der Ohren, Schwindelanfälle, Sehstörungen, Augenreizungen, Ödeme, Leberentzündungen, Nervenentzündungen, Kribbel, Brennen, Nierensteine, allergische Reaktionen, Schwellungen im Gesicht, übermäßiger Haarausfall und unregelmäßige Behaarung.

Veränderung der Haarfarbe oder Haarbeschaffenheit sind möglich.

Durch den Gehalt an Ethanol kann es beim Kontakt von Alopexy mit Augen, Schleimhäuten, gereizter Haut oder Wunden zum Brennen der betroffenen Stelle kommen. In diesen Fällen soll das Präparat mit reichlich Wasser ausgespült werden. Gegebenenfalls ist ein Arzt zu konsultieren.

 

Anwendung:

 

Zur äußerlichen Anwendung auf der Kopfhaut.

Kopfhaut und Haare müssen vor der Anwendung trocken sein.

Zweimal täglich (morgens und abends) 1 ml Alopexy-Lösung auftragen. Diese Menge soll nicht überschritten werden

 

Art der Anwendung:

 

Verwenden der Dosierpumpe:

Die Lösung mit dem Dosierer an die Kopfhaut bringen und die Pumpe betätigen.

Alopexylösung mit den Fingerspitzen verteilen.

Insgesamt sechsmal pumpen, um die Menge von 1 ml aufzutragen.

 

Verwenden der Tropfpipette:

Mit der Tropfpipette lässt sich genau 1 ml Alopexylösung aufziehen.

Die Lösung auf der zu behandelnden Fläche gleichmässig auftragen

Alopexylösung mit den Fingerspitzen verteilen.

 

Dauer der Anwendung

 

Der Erfolg einer Behandlung mit Alopexy 5% ist bei 2 x täglicher Anwendung ist in seinem zeitlichen Auftreten und dem Ausmaß individuell. Das Stoppen des Haarausfalls und eine sichtbar vermehrte Haarneubildung kann zwei Monate in Anspruch nehmen. Es ist zu erwarten, dass der Effekt vermehrten Haarwuchses einige Wochen nach Absetzen des Präparates verloren gegangen sein wird und der ursprüngliche Zustand wieder erreicht wird.

 

Haltbarkeit/Lagerung:

 

Alopexy für Kinder unzugänglich aufbewahren. Für dieses Präparat gelten keine besonderen Lagerungsvorschriften.

Die Lösung darf nach dem auf der Flasche und dem Umkarton nach "Verwendbar bis:" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwendet werden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

 

Die bereitgestellten Informationen dienen Ihrer Information und beruhen auf den Angaben des Herstellers. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden.

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Alopexy 5% Lösung ist eine Marke von Pierre Fabre Dermatologie und eine preiswerte Alternative zu Regaine für Männer.








Alopexy 5% ist in unserer Versandapotheke günstig online bestellbar.