Versandapotheke - Online Apotheke - Internetapotheke
Information aus der Internetapotheke - Gesundheit und Medikamente
Startseite  >> Medikamente F - L  >> Fenistil Gel 

Fenistil Gel

 

Anwendungsgebiete:

 

- Juckreiz bei chronischem Ekzem

- Urtikaria und andere allergisch bedingten Hautkrankheiten

- Insektenstiche

- Verbrennungen ersten Grades

- Sonnenbrand.

 

Wirkstoff:

 

Dimetindenmaleat 1 mg/g

 

Nicht anwenden bei:

 

Fenistil Gel darf nicht angewendet werden bei:

- Überempfindlichkeit gegen Dimetindenmaleat oder einen der sonstigen Bestandteile

- bekannter Insektenallergie.

 

Fenistil Gel ist nicht zur Anwendung auf großen, verletzten oder entzündeten Hautflächen vorgesehen; dies gilt speziell für Säuglinge und Kleinkinder.

 

Schwangerschaft und Stillzeit:

 

Aus grundsätzlichen Erwägungen sollte Fenistil Gel in den ersten drei Schwangerschaftsmonaten nicht eingesetzt werden, obwohl keine Anhaltspunkte für eine fruchtschädigende Wirkung bestehen. Schwangere sollten das Arzneimittel nicht auf großen, insbesondere verletzten oder entzündeten Hautflächen anwenden. Es ist nicht bekannt, ob der Wirkstoff von Fenistil Gel in die Muttermilch übergeht. Stillende sollten Fenistil Gel nicht an den Brustwarzen anwenden.

 

Anwendung:

 

Bis zu 3x täglich Fenistil Gel dünn auf die betroffenen Hautstellen auftragen und leicht verreiben.

 

Art und Dauer der Anwendung:

 

- Zur Anwendung auf der Haut

- Verbände sollten nicht angelegt werden

 

Die bereitgestellten Informationen dienen Ihrer Information und beruhen auf den Angaben des Herstellers. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden.

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Fenistil Gel ist in unserer Internetapotheke zu günstigen Preisen erhältlich.








Fenistil ist in unserer Internetapotheke zu günstigen Preisen erhältlich.